Wer wir sind

1980 begann eine Gruppe von jungen Leuten aus der Kolpingsfamilie München-Giesing Hl. Kreuz Gottesdienste mit moderner Musik zu gestalten. Daraus entstand die Kolpingband Giesing.

Im Laufe der Zeit konnten wir Erfahrungen sammeln, neue Musiker kamen und alte gingen, zwischendurch erhielten wir auch einen Namen: VISION. Der Name kommt aus dem Lateinischen und bedeutet: „Inneres Gesicht“, „Traumbild“. Wir sind dazu durch das Lied „Wir haben einen Traum“ von Alois Albrecht und Peter Janssens angeregt worden. „Unser Traum ist die neue, die brüderliche Welt der Verheißung Gottes“.